Über Jimra

Orientalische Tänzerin - Jimra

"Jimra" ist arabisch und bedeutet "die Widerspenstige"

Ausbildung zur Oriental Dance Art Lehrerin im November 2010 sehr erfolgreich abgeschlossen

... Prüfungszertifikat im pdf-Format ... [91 KB]



Jimra



Wie bin ich zum Orientalischen Tanz gekommen


dem "Tanz" bin ich schon mein ganzes Leben verbunden

...ich habe lange Jahre Jazztanz und Aerobic gemacht, auch mal in African-Dance reingeschnuppert.

1994 war ich dann auf einen Geburtstag eingeladen, auf dem eine Bauchtänzerin aufgetreten ist.... ich war völlig fasziniert von der Musik und den außergewöhnlichen und traumhaft schönen Bewegungen dazu...

dann hat es aber noch über 1 Jahr gedauert, bis ich mich zum ersten Kurs in der VHS Weiden angemeldet habe...





Ausbildung von Jimra .... bei:


Viele Jahre Intensivunterricht - besonders für eine saubere, ausgefeilte Tanztechnik bei Sonja Asmahan aus Stuttgart

1 Woche Tanzunterricht bei den "fantastischen Vier" in Wiesbaden




Sabuha Shahnaz aus Augsburg
Leyla Jouvana & Roland aus Duisburg
Raksan aus Berlin
Hoda Ibrahim aus Ägypten
El Ramah aus Genf
Azad Kaan aus München
Djamila aus Frankfurt
Gamila aus Ingolstadt
Havva aus Ulm
Fidi Cioponea-Schweer aus Berlin
Prof. Hassan Khalil
Lia Verra aus Griechenland
Momo Kadous
Mahmud Rheda
Monika und Ludmilla aus München
Yamuna aus Erlangen
Seetha aus Fürth
Said el Amir
Saida aus Amerika
Samira aus Frankenthal
Semiramis
Chera (tunesischer Tanz)
Svenja Habiba (ägyptische Folklore)
Dr. Meret Egloff ( Trommel und Tanz)






Bild "Der Orient ist bunt"



Fotos
Show in Weiden " Der Orient ist bunt" am 08. November 2008

"Hexentanz" - angelehnt an eine Mastika-Choreo von Raksan aus Berlin